Videoüberwachung einfache Software-Installation

Sie haben bereits eine virtuelle Maschine (VMware, Hyper-V, VirtualBox usw.) und haben auch schon durch die Anleitung der Installation die C-MOR ISO-Datei geladen oder wollen C-MOR direkt über USB auf einem PC installieren. Sie sind nun an dem Punkt, an welchem Sie C-MOR installieren wollen. Sie booten entweder von dem ISO-Image in Ihrer Virtualisierungsumgebung oder booten den USB-Stick direkt auf dem PC. Es erscheint das C-MOR Installationsprompt:  

 

Videoüberwachun Installation starten

 

Drücken Sie die Entertaste, danach erscheint das Installationsmenü. Nun wählen Sie bei dem Installationsmenü den Punkt „Automatically“ aus.  

 

Videoüberwachung Automatische Installation auswählen

 

Nun wird die Festplatte automatisch formatiert und das Videoüberwachungssystem C-MOR wird installiert:

 

Videoüberwachung Installationstatus

 

Nach erfolgreicher Installation erscheint zum Abschluss folgender Bildschirminhalt:

 

Videoüberwachung Software-Installation abgeschlossen

 

Drücken Sie die Enter Taste und die Installationsroutine wird beendet. Sie gelangen zu folgendem Bildschirm:

 

Videoüberwachung Installation mit exit abschliessenn

 

Schließen Sie die Installation durch Eingabe des Befehls „exit“ ab. Jetzt wird neu gebootet. Entfernen Sie ggf. den USB-Stick oder die CD. C-MOR bootet, es erscheint das C-MOR-Boot-Menü. C-MOR startet bei der Installation automatisch durch, nachdem ein paar Systemeinstellungen automatisch durchgeführt wurden:  

 

Videoüberwachung erste Boot-Bildschirmanzeige 

 

Nach automatischem Neustart meldet sich die C-MOR-Konsole mit den Standardeinstellungen:

 

Videoüberwachung Konsolen-Menü mit Default-IP

 

Jetzt müssen nur noch die IP-Einstellungen durchgeführt werden. Danach kann C-MOR über den Webbrowser aufgerufen werden. Wählen Sie hierzu den Menüpunkt „2“ aus. Das Standardpassword ist „admin“.

 

Videoüberwachung IP-Adresse ändern

 

Setzen Sie auch gleich die IP-Adressen der Nameserver:

 

Videoüberwachung Nameserver konfigurieren 

 

Nachdem die Einstellungen gemacht wurden, werden diese in der Konsole angezeigt:

 

Videoüberwachung Konsole mit neuer IP-Adresse

 

Nutzen Sie jetzt Ihren Web-Browser und rufen die zuvor eingestellte IP-Adresse auf. Im Beispiel: http://192.168.5.54. Beim ersten Aufruf können Sie jetzt die Nutzungsbedingungen akzeptieren:

 

Videoüberwachung Haftungsausschluss

 

Haben Sie diese akzeptiert, erscheint der C-MOR Startbildschirm:

Videoüberwachung Startbildschirm

 

Jetzt können Sie C-MOR über die Weboberfläche bedienen. Wir empfehlen als erstes das Admin-Passwort zu ändern. Fahren Sie danach mit der Kamerakonfiguration fort wie im Handbuch oder anderen Dokumenten beschrieben!

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.